Neueste Artikel

meditation_soham

Mantra Meditation Soham

Setze Dich in eine kreuzbeinige Sitzhaltung. Sitze ganz stabil und aufgerichtet.
Beginne Deinen Atem zu beobachten. Ein und Aus, Ein und Aus.
Einatmend geht der Bauch hinaus ausatmend geht der Bauch hinein.
Lausche Deinem Atem. Der Einatem kling wie SO der Ausatem wie HAM.
Wiederhole mit jedem Einatmen innerlich SO mit jedem Ausatmen HAM.

Jetzt kannst du den Atem durch Deinen Körper kreisen lassen.
Stelle Dir vor der Atem fließt beim einatmen vom Ende der Wirbelsäule
über das Kreuzbein, die Lendenwirbelsäule, das Brustbein, die Halswirbelsäule
hinauf zum Kopf. Beim Ausatmen fließt der Atem über Stirn, Kehle, Brust, Nabel,
Schambein wider hinunter.

Begleite Deinen Atem auch wieder mit dem Mantra SO HAM.

Lasse alles Geschehen was kommt. Gedanke, Gefühle, Körperliche Befinden.
Aber reagiere nicht auf sie. Wenn Du merkst dass Deine Gedanken sich verselbständigen dann kehre immer wieder zu Deinem Atem zurück.
Spüre den Atemkreislauf. Höre das Mantra.

Beginne mit 5 Minuten am Tag. Du Kannst die Zeit auch verlängern.

wiese

Wenn unser inneres Wesen ausgeglichen ist,
sind wir auch im Äußeren ruhig und gelassen.
-Yogi Bhajan-

lichtmeditation

Licht und Liebe Meditation

Die Zeit bleibt nicht stehen. Alles ändert sich.
Auch meine Metta Meditation hat sich neu gefunden.

Hier findest Du den Text dazu.
Lese ihn, wiederhole ihn. Der Fluß der Meditation wird Dich tragen, bald schon auch in Deinem Alltag.

Metta Meditation

Stelle Dir vor Licht strömt von oben in Dich ein.
Dieses Licht erfüllt Deinen ganzen Körper und Dein Herz.
Wiederhole folgende Wünsche für Dich
Ich wünsche mir selbst Liebe und Licht
möge es mir gut gehen
möge mein Herz weit sein
möge ich eine Quelle der Inspiration für mich selbst und andere sein.
Stelle Dir weiter vor wie Licht von oben in Dich hinein fließt
Jetzt schicke Liebe und Licht zu allen Menschen zu Deiner rechten Seite
Ich wünsche allen Menschen zu meiner rechten Seite Liebe und Licht
möge es Euch gut gehen
mögen Eure Herzen weit sein
möget Ihr eine Quelle der Inspiration für Euch selbst und für andere sein.
wieder stelle Dir Licht vor das Dich ganz erfüllt
Jetzt schicke Liebe und Licht zu allen Menschen zu Deiner linken Seite
Ich wünsche allen Menschen zu meiner linken Seite Liebe und Licht
möge es Euch gut gehen
mögen Eure Herzen weit sein
möget Ihr eine Quelle der Inspiration für Euch selbst und für andere sein.
Licht und Liebe strömt von oben in dich ein
Schicke Licht und Liebe zu allen Menschen hinter Dir, sowohl räumlich als auch zeitlich.
Ich wünsche allen Menschen hinter mir, und in meiner Vergangenheit  Liebe und Licht
möge es Euch gut gehen
mögen Eure Herzen weit sein
möget Ihr eine Quelle der Inspiration für Euch selbst und für andere sein.
Lass weiter Licht von oben in dich hinein fließen
Schicke Licht und Liebe zu allen Menschen vor Dir, sowohl räumlich als auch zeitlich.
Ich wünsche allen Menschen vor mir, und in meiner Zukunft Liebe und Licht
möge es Euch gut gehen
mögen Eure Herzen weit sein
möget Ihr eine Quelle der Inspiration für Euch selbst und für andere sein.
wieder lasse Licht und Liebe in Dich hinein fließen
Vielleicht ist Dir im laufe der Meditation ein Mensch ins Bewusstsein gekommen
oder ein Ereignis, dann kannst du auch hier hin Dein Metta schicken
Liebe/r ich schicke Dir Liebe und Licht
möge es Dir gut gehen
mögen Dein Herz weit sein
mögest Du eine Quelle der Inspiration für dich selbst und für andere sein.
bleibe weiter in der Vorstellung des Lichtes das dich ganz erfüllt
wiederhole innerlich Om solange bis du die Meditation beenden möchtest.

 

schmetterling

Frieden ist ein Schmetterling,
der sich immer unserem Griff entzieht,
wenn man ihn jagt,
der sich aber auf uns niederlässt,
wenn wir ganz still dasitzen.
-Nathaniel Hawthorne-