Meditation

Mantra Meditation Soham

meditation_soham

Setze Dich in eine kreuzbeinige Sitzhaltung. Sitze ganz stabil und aufgerichtet.
Beginne Deinen Atem zu beobachten. Ein und Aus, Ein und Aus.
Einatmend geht der Bauch hinaus ausatmend geht der Bauch hinein.
Lausche Deinem Atem. Der Einatem kling wie SO der Ausatem wie HAM.
Wiederhole mit jedem Einatmen innerlich SO mit jedem Ausatmen HAM.

Jetzt kannst du den Atem durch Deinen Körper kreisen lassen.
Stelle Dir vor der Atem fließt beim einatmen vom Ende der Wirbelsäule
über das Kreuzbein, die Lendenwirbelsäule, das Brustbein, die Halswirbelsäule
hinauf zum Kopf. Beim Ausatmen fließt der Atem über Stirn, Kehle, Brust, Nabel,
Schambein wider hinunter.

Begleite Deinen Atem auch wieder mit dem Mantra SO HAM.

Lasse alles Geschehen was kommt. Gedanke, Gefühle, Körperliche Befinden.
Aber reagiere nicht auf sie. Wenn Du merkst dass Deine Gedanken sich verselbständigen dann kehre immer wieder zu Deinem Atem zurück.
Spüre den Atemkreislauf. Höre das Mantra.

Beginne mit 5 Minuten am Tag. Du Kannst die Zeit auch verlängern.